36. Altstadt-Weinfest
in Zeil a. Main
vom 1.-3. August 2020

Neuigkeiten zum Zeiler Weinfest 2019

Oberstes Ziel ist es auch heuer wieder, ein Angebot sowohl in kulinarischer als auch in stimmungsvoller Hinsicht zusammenzustellen, das den hohen Erwartungen der Festbesucher gerecht wird.

Vorzügliches Weinangebot

Ein kleines Glanzlicht bei den Vorbereitungen ist jedes Jahr die Vorstellung der Festweine, und die Teilnehmer an der Verkostung freuen sich jedes Mal auf den interessanten Vergleich des Weinsortimentes der Zeiler Weinbaubetriebe. Ob Silvaner, Bacchus oder Rotling, es gibt vorzügliche Weine in allen Lagen, stellen die Zeiler Verantwortlichen wieder fest.

Die Musikbühnen

Das Musikprogramm wird wieder in Teilbereichen verändert. Während am Samstag auf dem Marktplatz bewährte Bands für Stimmung sorgen - Frankenräuber, Bayernmän und Würzbuam - tritt auf der Bühne am Speiersbrunnen erstmals die Band Groove Killer auf. Auch in der Oberen Torstraße, auf der idyllischen Bühne unter dem Stadtturm, haben zwei neue Bands ihren ersten Auftritt am Zeiler Weinfest. Am Sonntag unterhalten SCALE-unplugged die Besucher und am Montag präsentiert sich mit Session X eine Formation um Klaus Neubert zum ersten Mal in einer experimentellen Besetzung. Man darf gespannt sein!

Detailliertes Programm als PDF-Download - hier klicken!

Detailliertes Programm als PDF-Download - hier klicken!


Neuigkeiten zum Zeiler Weinfest 2019

Oberstes Ziel ist es auch heuer wieder, ein Angebot sowohl in kulinarischer als auch in stimmungsvoller Hinsicht zusammenzustellen, das den hohen Erwartungen der Festbesucher gerecht wird.

Vorzügliches Weinangebot

Ein kleines Glanzlicht bei den Vorbereitungen ist jedes Jahr die Vorstellung der Festweine, und die Teilnehmer an der Verkostung freuen sich jedes Mal auf den interessanten Vergleich des Weinsortimentes der Zeiler Weinbaubetriebe. Ob Silvaner, Bacchus oder Rotling, es gibt vorzügliche Weine in allen Lagen, stellen die Zeiler Verantwortlichen wieder fest.

Die Musikbühnen

Das Musikprogramm wird wieder in Teilbereichen verändert. Während am Samstag auf dem Marktplatz bewährte Bands für Stimmung sorgen - Frankenräuber, Bayernmän und Würzbuam - tritt auf der Bühne am Speiersbrunnen erstmals die Band Groove Killer auf. Auch in der Oberen Torstraße, auf der idyllischen Bühne unter dem Stadtturm, haben zwei neue Bands ihren ersten Auftritt am Zeiler Weinfest. Am Sonntag unterhalten SCALE-unplugged die Besucher und am Montag präsentiert sich mit Session X eine Formation um Klaus Neubert zum ersten Mal in einer experimentellen Besetzung. Man darf gespannt sein!